RC::troniX

Firmwareupdate des Kapazitätssensors V2.0

Der Kapazitätssensor V2.0 wurde mit einem Bootloader ausgestattet, welcher es ermöglicht die Sensor-Firmware zu aktualisieren. Als Bootloader findet der AVRootloader von Hagen Re aus dem Mikrocontroller-Forum Verwendung.

Was wird benötigt:

USB-Adapter

Folgende Adapter wurden von mir getestet:

USB2SYSBeastX USB2SYS (alte Ausführung)

Vorteil: Funktioniert ohne zusätzliche Spannungsversorgung.

USB_GRAUPNERGraupner USB Interface Best.-Nr. 7168.6

Hinweis: Spannungsversorgung muss über Y-Kabel zugeführt werden.

USB-Seriell-Adapter + Beschaltung

Vorteil: Preiswert, gibt es bei den üblichen Verdächtigen z.B. eBay, HK, etc. für ca. 3 -4 €, wenige externe Bauteile

USBADAPTEROneWire

Folgende Adapter wurden von Anwendern erfolgreich verwendet:

Jeti Duplex USB-Adapter

Danke an David Buchingerjetiusb

usb2sys_neuBeastX USB2SYS (neue Ausführung)

Hinweis: Spannungsversorgung muss über Y-Kabel zugeführt werden.

 

Anschluss

Der USB-Adapter wird entweder über ein Adapterkabel oder über den freien XBus Stecker verbunden.

progconnect_2progconnect_1

 

Software

Wie bereits eingangs erwähnt findet der AVRootloader aus dem Mikrocontroller-Forum Verwendung. Der Entwickler stellt die Programmiersoftware auf Windowsbasis zur Verfügung.

Updatevorgang:

  1. ZIP-Datei  in ein Verzeichnis entpacken.
  2. AVRootloader.exe starten

    Bootloader_Programming

    und unter FLASH die Firmware acy-Datei auswählen. Alle anderen Einstellungen können beibehalten werden.

  3. Mittels des Buttons „Connect to Device“ kann eine Verbindung zum Sensor hergestellt werden, wobei nach erfolgreicher Verbindung unter dem Tab „Device Information“ die Informationen des Sensors zu sehen sind.

    Bootloader_Device_Information

  4. Konnte die Verbindung erfolgreich hergestellt werden, so kann der Updatevorgang mittels des Buttons „Program“ gestartet werden. Der eigentliche Vorgang dauert nur ca. 2 Sekunden und unter dem Tab „Protocol“ ist das Ergebnis des Vorgangs dokumentiert.

    Bootloader_Protocol

  5. Nach Abschluss des Programmiervorgangs kann mittels des Buttons „Disconnect“ erst die Verbindung und dann der USB-Adapter vom Sensor getrennt werden.

Comments are currently closed.